Rundbriefe

Rundbrief Mai 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

anlässlich des Übertrittszeugnisses, das am 2. Mai wieder verteilt wurde, wandte sich Simone Fleischmann, die Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) an die Presse: „Das Übertrittsverfahren ist pädagogischer Unfug“, so Fleischmann. Die Übertrittszeugnisse - sie entscheiden über Bildungsbiografien von Kindern vierter Grundschulklassen. Obwohl sie umstritten sind und Kinder, Familien und Schulen sehr belasten, hält die Staatsregierung daran beharrlich fest. Diese Praxis ist in keinem anderen EU-Land außer Österreich üblich. Kinder im Alter von circa zehn Jahren werden aufgrund des Notendurchschnitts aus drei Noten auf drei Schularten aufgeteilt. Wie kann das sein? Kann man die Stärken und Kompetenzen eines Kindes wirklich an einer Ziffernnote festmachen und damit über die Biografie eines Kindes entscheiden?

Rundbrief November 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zunehmend kann man in unserer Gesellschaft die Verrohung der Sprache,

die Verbreitung der sogenannten Hasssprache und die Zunahme von Ge-

walt wahrnehmen. Sei es in den digitalen Medien, in öffentlichen Diskussionen oder in den Äußerungen rechtsextremistischer Bürger. Der BLLV hatsich mit dieser Problematik intensiv auseinander gesetzt und sieht unsLehrinnen und Lehrer verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Veränd

erung eine Atmosphäre des Hasses, des Misstrauens, der Aggression und der Gewalt in der Ges

ellschaft, in unseren Schulen schafft. Deshalb hat sich der BLLV für die Herausgabe eines Manifestes entschieden, das die negativen Veränderungen in unserer Gesellschaft anprangert und uns dazu aufruft, diesem Trend bewusst entgegen zu steuern. Das Manifest HALTUNG ZÄHLT des BLLV hat in ganz Deutschland

ein enormes Medienecho ausgelöst.

Rundbrief Mai 2016

Die Personalratswahl wirft ihre Schatten voraus.

 

2016 ist für uns Beamte ein Wahljahr. Vom 21.-23.06.2016 werden neue Personalräte auf allen Ebenen gewählt: Hauptpersonalrat, Bezirkspersonalrat und Örtlicher Personalrat. Ein ungeheurer Aufwand, der sich alle fünf Jahre wiederholt und von der Politik und den Ministerien genau beobachtet wird.

 

Bei der Wahl zum Personalrat haben verschiedene Berufsverbände die Möglichkeit, eine Wahlliste zu erstellen und Kandidaten vorzuschlagen, die als Personalrat kandidieren.

Bei der letzten Personalratswahl im Jahr 2011 bekam der BLLV vor Ort 92,85% der Stimmen in der Gruppe der Beamten und 93,33% aller Stimmen in der Gruppe der Arbeitnehmer. Und das bei einer Wahlbeteiligung von 87,2%. Das gibt uns großen Rückhalt und stellt gleichzeitig eine große Herausforderung dar.

 

Wir haben uns bei der Listenaufstellung bemüht, neben den aktiven Mitgliedern im BLLV Kreisausschuss möglichst viele Schulen und Berufsgruppen mit zu bedenken.

In diesem Rundbrief erhalten Sie ab Seite 9 einen Einblick in unsere Aufstellung und erfahren mehr über unsere Kandidaten.

Sie werden nach den Pfingsferien unter anderem unseren BLLV Wahlflyer auch in Ihrem Fach an Ihrer Schule finden.

Rundbrief Herbst 2015

Liebe BLLV Mitglieder des Landkreises Starnberg,

 

der BLLV des Kreisverbandes Starnberg bringt zweimal pro Schuljahr einen Rundbrief heraus, der die Mitglieder des BLLVs über Aktuelles und Wissenswertes aus den Grund- und Mittelschulen im Landkreis informieren soll. In unseren Schulen finden viele interessante Projekte und Aktionen statt, werden Neuerungen eingeführt oder Baumaßnahmen durchgeführt, die für alle Schulbeteiligten im Landkreis von In- teresse sind. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich an dem Inhalt des Rundbriefes zu beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn Ihre Schule einen Beitrag in Form eines Artikels mit oder ohne Bild beisteuert.

 

bllv-sta@gmx.de

Katharina Baur & Philipp Süßmair

Liebe BLLV Mitglieder des Landkreises Starnberg,

 

der BLLV des Kreisverbandes Starnberg bringt zweimal pro Schuljahr einen Rundbrief heraus, der die Mitglieder des BLLVs über Aktuelles und Wissenswertes aus den Grund- und Mittelschulen im Landkreis informieren soll. In unseren Schulen finden viele interessante Projekte und Aktionen statt, werden Neuerungen eingeführt oder Baumaßnahmen durchgeführt, die für alle Schulbeteiligten im Landkreis von In- teresse sind. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich an dem Inhalt des Rundbriefes zu beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn Ihre Schule einen Beitrag in Form eines Artikels mit oder ohne Bild beisteuert.

 

bllv-sta@gmx.de

Katharina Baur & Philipp Süßmair

Liebe BLLV Mitglieder des Landkreises Starnberg,

 

der BLLV des Kreisverbandes Starnberg bringt zweimal pro Schuljahr einen Rundbrief heraus, der die Mitglieder des BLLVs über Aktuelles und Wissenswertes aus den Grund- und Mittelschulen im Landkreis informieren soll. In unseren Schulen finden viele interessante Projekte und Aktionen statt, werden Neuerungen eingeführt oder Baumaßnahmen durchgeführt, die für alle Schulbeteiligten im Landkreis von In- teresse sind. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich an dem Inhalt des Rundbriefes zu beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn Ihre Schule einen Beitrag in Form eines Artikels mit oder ohne Bild beisteuert.

 

bllv-sta@gmx.de

Katharina Baur & Philipp Süßmair

Rundbrief Frühjahr 2014

Liebe BLLV Mitglieder des Landkreises Starnberg,

 

der BLLV des Kreisverbandes Starnberg bringt zweimal pro Schuljahr einen Rundbrief heraus, der die Mitglieder des BLLVs über Aktuelles und Wissenswertes aus den Grund- und Mittelschulen im Landkreis informieren soll. In unseren Schulen finden viele interessante Projekte und Aktionen statt, werden Neuerungen eingeführt oder Baumaßnahmen durchgeführt, die für alle Schulbeteiligten im Landkreis von In- teresse sind. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich an dem Inhalt des Rundbriefes zu beteiligen. Wir würden uns freuen, wenn Ihre Schule einen Beitrag in Form eines Artikels mit oder ohne Bild beisteuert.

 

bllv-sta@gmx.de

Katharina Baur & Philipp Süßmair

1 / 1

Please reload

Gerne können Sie uns für Beiträge oder Anregungen kontaktieren: